Maria-Brigitte Henselmann vermisst!!!

POL-FR: Freiburg: Geschädigte korrigiert ihre Aussagen – erneute Vernehmung von Maria

Freiburg (ots) – Die Ermittler der Kriminalpolizei wurden am gestrigen Montag, 10.09.2018, durch die Geschädigte kontaktiert. Diese machte korrigierende Angaben bezüglich ihrer im Rahmen der ersten Vernehmung gemachten Aussagen.

Demnach habe man nun vielmehr Polen im Sommer 2013 gemeinsam verlassen und sei mit dem Fahrrad über die osteuropäischen Länder nach Italien gefahren.Vor zwei Jahren konnte in Sizilien gemeinsam eine Wohnung bezogen werden. Sowohl der Festgenommene als auch Maria jobbten jeweils ihrer Aussage nach als Tagelöhner, um den gemeinsamen Lebensunterhalt zu finanzieren.

Über die Art und Ausgestaltung der Beziehung zueinander liegen den Ermittlern nunmehr Angaben von Maria vor. Vor dem Hintergrund der aktuellen Ermittlungen werden hierzu gegenwärtig keine Inhalte veröffentlicht.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4057727

POL-FR: Freiburg: Hintergrund zur Festnahme des gesuchten Bernhard H. in Italien

Freiburg (ots) – Zum Hintergrund der Festnahme des Beschuldigten wurden nun durch die italienischen Kollegen Informationen an die Ermittler der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Freiburg übermittelt.

Demnach konnte der Gesuchte bereits am Nachmittag des 06.09.2018 gegen 16:00 Uhr in Sizilien festgenommen werden. Hintergrund war die Überprüfung eines leer stehenden Hauses, in welchem der Gesuchte sich wohl aufhiehlt. Hier konnte der 57-Jährige durch italienische Polizeibeamte auch festgestellt und kontrolliert werden. Es stellte sich heraus, dass er mit internationalem Haftbefehl gesucht wird. Bei ihm konnten ein Rucksack mit mehreren tausend Euro und mehrere Handys aufgefunden werden.

Der Beschuldigte befindet sich momentan nach wie vor in Haft in Italien. Durch die Staatsanwaltschaft Freiburg wird gegenwärtig ein Auslieferungsantrag vorbereitet.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4056755

 

POL-FR: Freiburg: Festnahme von Bernhard Haase in Italien

Freiburg (ots) – Die italienischen Behörden teilen soeben mit, dass der mit internationalem Haftbefehl gesuchte Bernhard Haase in Italien festgenommen wurde.

Die konkreten Umstände sind bislang nicht bekannt.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4055350

POL-FR: Freiburg: Befragung von Maria H. – Vermisste macht Angaben zu ihrem Aufenthalt

Freiburg (ots) – Am gestrigen Mittwoch, den 05.09.2018, konnte die bis Freitag als vermisst geltende Maria H. von einem Ermittler befragt werden. Der inzwischen 18-Jährigen geht es augenscheinlich gut und sie ist wohlauf.

Sie gab an, dass sie Freiburg im Mai 2013 gemeinsam mit Bernhard Haase verlassen hatte.

Nachdem man einige Zeit in Gorlice in Polen verbracht hatte, wo man in seinem Auto schlief, zog sie nach eigenen Angaben alleine weiter. Der Aufenthaltsort von Bernhard Haase sei ihr seither nicht bekannt.

Mit einem Fahrrad und einem Zelt fuhr sie nach eigenen Angaben alleine durch mehrere osteuropäische Länder und kam nach etwa drei Monaten in Italien an, wo sie seitdem wohnte. Finanziell hielt sie sich mit Gelegenheits-Jobs wie Fensterputzen oder Hilfe im Haushalt über Wasser. Vor etwa zwei Jahren bezog sie in Italien eine Wohnung und finanzierte ihren Lebensunterhalt weiterhin durch Jobben.

Vergangene Woche nahm sie nun über die Sozialen Medien Kontakt zu ihrer Familie auf und konnte von Freunden in Mailand abgeholt werden.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4054280

 

POL-FR: Freiburg: Die seit 4. Mai 2013 vermisste Maria H. (damals 13 Jahre alt) ist wieder aufgetaucht

Freiburg (ots) – Seit fünf Jahren wurde nach einem vermissten Mädchen aus Freiburg gefahndet. Bei ihrem Verschwinden am 4. Mai 2013 war sie 13 Jahre alt. Gleichzeitig suchte die Polizei nach ihrem mutmaßlichen Begleiter, der damals 53 Jahre alt war. In letzter Zeit konnten keine Ermittlungsansätze mehr gewonnen werden, die man als heiße Spur hätte bezeichnen können.

Überraschend wurde die Polizei am Freitag, 31.08.2018 von der Familie über die Rückkehr der Vermissten informiert.

Die Kriminalpolizei überprüfte diese Information und konnte mittlerweile bestätigen, dass das Mädchen wieder zurück ist. Über die Geschehnisse der letzten fünf Jahre liegen der Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Begleiter, Bernhard Haase aus Blomberg (NRW), bleibt mit internationalem Haftbefehl weiterhin bestehen.

Quelle:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4049228

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Uncategorized
%d Bloggern gefällt das: