Rudi Cerne: Maria wirklich in allergrösster Gefahr

ab Minute 43.05

EK: Liebe Freunde,

Das ZDF hat in Aktenzeichen XY Ungelöst im Auftrag der KRIPO Freiburg nach Maria gefahndet.

Für alle, die die Sendung am 05.06.13 verpasst haben, hier die wörtliche Mitschrift.

Rudi Cerne: Ihr Bild war in den letzten Wochen fast täglich in den Medien. Mit diesem Foto sucht die Polizei nun ganz dringend nach ihr. Brigitte Henselmann aus Freiburg, 13 Jahre alt.

Vor 4 Wochen ist sie verschwunden, vermutlich mit diesem Mann, Bernhard Haase, 52 Jahre alt. Er soll schon vor einem Jahr versucht haben, über das Internet Kontakt zu dem Mädchen zu bekommen. Jetzt wird per Haftbefehl nach ihm gefahndet, wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs und der Kindesentziehung. Auch Marias Mutter hofft natürlich endlich auf ein Lebenszeichen ihrer Tochter. Heute wendet sie sich über XY, also hier direkt an den Gesuchten:

Monika Beisler:

  • Herr Haase, seit über 4 Wochen sind Sie mit meiner Tochter auf der Flucht.
  • Herr Haase, seit über 4 Wochen weiss weder Ihre Familie noch ich noch ihre Freunde wie es Maria derzeit geht.
  • Herr Haase, meine Tochter ist 13 Jahre alt und hat eine ganz bestimmte Vorstellung, wie sie ihr Leben gestalten mag.
  • Diese Vorstellung zerstören Sie gerade!
  • Bitte bringen Sie mein Kind nachhause!

Rudi Cerne: Ja, das ist der sehr eindringliche Aufruf der Mutter und hier die dringende Frage der Polizei:
Wer hat Bernhard Haase gesehen, und weiß, wo er sich aktuell mit dem Mädchen aufhält?
Bernhard Haase ist 52 Jahre alt grau-weisse Haare, Halbglatze, Brillenträger.
Er kommt ursprünglich aus Blomberg in NRW, und das ist Maria-Brigitte Henselmann, 13 Jahre alt, 1,65 gross, braune lange Haare, blaugrau-grüne Augen.
Zeitpunkt des Verschwindens: Samstag, der 4. Mai dieses Jahres.
Mit einem solchen Wagen ist Bernhard Haase vermutlich unterwegs: Ein grauer Skoda Oktavia Kombi mit dem amtlichen Kennzeichen LIP-VM 36, LIP steht übrigens für den Landkreis Lippe in NRW.

Die Polizei geht davon aus, daß Bernhard Haase auch seinen weissen Schäferhund mit Namen SIMBA mit sich führt.

Das sind die Spuren.

Helfen Sie bitte, das Mädchen und seinen Peiniger zu finden.

Das Kind befindet sich wirklich in allergrösster Gefahr!

Hinweise bitte an unsere Studionummer! Wir leiten alle Hinweise umgehend weiter!

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Uncategorized
Wir bedanken uns für
  • 1,472,967 Menschen, die diese Seite besucht haben und in Gedanken bei uns sind! Eure Unterstützung für Maria bedeutet uns sehr viel!
HINWEISE BITTE AN: KRIPO Freiburg 0761-8824884, KRIPO Detmold 05231-6090
NACHRICHT AN MARIA

Klick auf den Text (Empfänger ist die Mutter und NICHT die Polizei)

 "Bitte findet Maria"
Spendenkonto

NEUES SPENDENKONTO
(Geld wird ausschließlich für Flyer und Porto verwendet)

BITTE UNBEDINGT VERWENDUNGSZWECK:
"OF MARIA-BRIGITTE HENSELMANN"

Weißer Ring
Deutsche Bank Mainz
BLZ: 550 700 40
Konto: 34 34 34

IBAN = DE32 5507 0040 0000 3434 34
BIC / SWIFT = DEUTDE5MXXX

oder einfach hier:

Spendenformular
Spendenformular

BITTE UNBEDINGT VERWENDUNGSZWECK: "OF MARIA-BRIGITTE HENSELMANN"

Flyer zum Verteilen und Aushängen
Bitte verwenden Sie das Kontaktformular.

Hier Mailadresse angeben, um automatisch Updates per Mail zu bekommenEnter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

%d Bloggern gefällt das: