Beitrag der Mutter

Maria hat heute morgen auf eigenen Wunsch umfänglich bei der Kripo Freiburg ausgesagt und dabei Teile ihrer ersten Aussage revidiert.
Aussagen, die sie bisher gemacht hatte, machte sie im Versuch Herrn Haase zu schützen.

Noch immer ist ihr noch nicht so richtig klar, dass Täter Leben zerstören und nicht diejenigen, die über eine Tat berichten.

Dies zu eurer Information und jetzt noch einige Worte als Mutter:

Obwohl ich seit fünf Jahren „voll im Thema“ bin und mit den verschiedensten Experten gesprochen habe, war mir bis vor ein paar Tagen nicht klar, in welchem Maß mein Kind manipuliert war und leider auch noch immer ist.

Und ehrlich gesagt, ich hätte ihr erst einmal alles geglaubt, so froh war ich, dass mein Kind lebend neben mir sitzt.

Für alle Spekulanten (und Schlimmeres), die sich hier im Netz tummeln:

Nein, sie wurde von Herrn Haase nicht an eine Mauer gekettet……..Ihre Ketten und Mauern wurden in ihrem Innern von ihm errichtet.

Denkt mal darüber nach, bevor ihr Täter zu Opfern und Opfer zu Tätern macht.

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Uncategorized
%d Bloggern gefällt das: